➥ Schwere Zeiten…

Liebe Community,

die letzten Wochen und Monate waren hart und es wird auch wahrscheinlich in naher Zukunft nicht leichter.
Wie ihr ja alle wisst, ist der Arma 3 Server seit langer Zeit annähern leer bzw. mit 5 – 10 Spielern nur sehr mager bewohnt.

Man kann nun an dieser Stelle spekulieren, woran es im Detail liegt.
Viele sind der Meinung, dass der Hype um GTAV Roleplay ein Grund für die aktuelle Ebbe auf unserem Server ist.
Wenn man ein Blick auf die Spielerzahlen anderer Arma 3 Projekte wirft, ist ein ähnliches Bild zu erkennen.
Wir wollen uns gewiss nicht auf dieses Argument stützen und auch nicht weiter spekulieren.

Allerdings sind wir dennoch der Meinung, dass unser Server immer noch das Potenzial hat, in der oberen Liga mit zu spielen.
Wir wollen an dem Erhalt des Arma 3 Projektes festhalten und dieses gewiss nicht abschalten.
Wir waren uns in der Projektleitungs-Besprechung alle darüber im klaren, dass ein leerer Server nicht rentabel ist.
Aus diesem Grund, wird es in naher Zukunft eine Umstrukturierung im LSRL Projekt stattfinden.
An dem bisherigen Konzept mit Mods, Ace und TFAR wird sich allerdings nichts ändern.

Um auf den eigentlichen Sinn dieser Nachricht zu kommen: Es sieht aktuell Finanziell für die Zukunft nicht gerade rosig aus.
Wir tragen aktuell die Serverkosten für ein Projekt, dass keine Einnahmen aufweißt. Siehe Übersicht
Es ist uns klar, dass man die Community nur schwer für Spenden zu einem ‚inaktiven‘ Projekt überreden kann doch letztlich laufen die Verträge mit den Rechenzentren weiter.

Wir hoffen dennoch auf eure Mithilfe, um das Projekt LSRL wieder in neuem Glanz aufstrahlen zu lassen.

Das Projekt lebt seit über 2 1/2 Jahren und wir wollen es nicht aufgeben.
Ich möchte an dieser Stelle noch einmal betonen, das wir keinen zum Spenden zwingen.
Es ist jedem freigestellt, ob er sich an den Kosten des Projektes beteiligen möchten.

 

Jetzt Spenden