Extrablatt – Krankenhaus installiert Kindersicherung

Immer wieder kommt es vor, dass sich Personen in dem unüberschaubaren Krankenhaus in Lakeside City verlaufen.
Doch auch mutwillig werden immer wieder Räume betreten, deren Zugang nur dem Personal und den Patienten gestattet ist.

Lange Zeit haben die Führungskräfte des Krankenhauses überlegt, wie man dieses Problem lösen könne.
In der Vergangenheit hatte sich jede Art der Beschilderung unwirksam gezeigt, daher haben die Handwerker nun zu einer anderen Lösung gegriffen.
Kurzerhand wurde in die betroffenen Türen eine Kindersicherung installiert, welche eher einer Stolperfalle gleicht.

Die Wirksamkeit dieser stellte sich schnell unter Beweis.
Da die Kindersicherung allerdings mehr Unfälle verursachte, als im Krankenhaus wöchentlich eingeliefert werden,
wurde die über-funktionale Konstruktion wieder entfernt.

Die Leitung des Krankenhauses sucht weiterhin nach einer Lösung.